Unsere Kurse

Das, was euch und euren Kindern hilft, ist ganz unterschiedlich. Deshalb haben wir auch unterschiedliche Kurse.
Vergleicht am besten direkt, welcher Kurs für euch geeignet und erreichbar ist, was in euren Familienalltag passt und wofür ihr euer Kind motivieren könnt. Und wenn ihr unsicher seid, kontaktiert uns gerne!

Unsere Kurse im Überblick

Jahreskurs
Für wen eignet sich dieser Kurs?
Für alle Kinder und Jugendlichen von 8 - 17 Jahren, die unter starkem Übergewicht oder unter Adipositas leiden. Für Kinder, die aktiv etwas an ihrer Situation ändern möchten und dabei von ihren Eltern unterstützt werden
Wie lange geht der Kurs?
Ein Kurs dauert 1 Jahr, Ferien sind ausgenommen. Die Treffen für die Bewegung  finden wöchentlich statt, die Ernährungs- und Verhaltensschulungen je nach Standort wöchentlich, 14tägig oder als Workshop in größeren Abständen.
Kosten und Bezuschussung durch die Krankenkasse?
Die Gebühren für den Jahreskurs sind bundesweit uneinheitlich. Die Krankenkassen bezuschussen den Kurs in der Regel mit 70%-100% der Kosten - dies ist aber immer eine Einzelfallentscheidung. Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf, um die genauen Kosten zu erfahren.
Sind die Eltern mit eingebunden?
Die Eltern sind stark mit eingebunden, da eine Verhaltensänderung in der Familie und nicht nur beim Kind passieren muss. In den ersten Schulungswochen werden die Eltern geschult und auf die Inhalte vorbereitet, die die Kinder im Laufe des Jahres lernen werden
Präventionskurs
Für wen eignet sich dieser Kurs?
Für Kinder und Jugendliche von 8 - 17 Jahren, die leichtes Übergewicht oder eine Tendenz zum Übergewicht haben. Oder für Kinder und Jugendliche, die einen ersten Schritt hin zu einem gesünderen Alltag machen möchten
Wie lange geht der Kurs?
Der Kurs beinhaltet 8 x 45 Minuten, die in der Regel in 4 x 90 Minuten angeboten werden. Die Kurse werden an einigen Standorten auch als Ferienkurs angeboten, da  werden die Kinder an 2 Tagen jeweils 3 Stunden lang geschult
Kosten und Bezuschussung durch  die Krankenkasse?
Unsere Präventionskurse sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifiziert und werden von allen gesetzlichen Kranken-kassen bezuschusst. Die Kursgebühr beträgt 150 Euro (inkl. MwSt), die Bezuschussung beträgt  mindestens 75 Euro, bei einigen Kassen auch mehr
Sind die Eltern mit eingebunden?
Bei den Präventionskursen sind die Eltern bei 3 von 8 Einheiten dabei. Damit die Tipps und Infos, die wir euch mitgeben, zuhause auch umgesetzt werden ist es wichtig, dass ihr sie gemeinsam hört und lernt. Zusammen ist es dann einfacher, diese in den Alltag einzubauen
Nachsorgekurs
Für wen eignet sich dieser Kurs?
Für alle Kinder und Jugendlichen, die eine stationäre Maßnahme (Reha) der Rentenversicherung gemacht haben und durch die Rehaeinrichtung eine Empfehlung zur multimodalen Nachsorge bekommen haben
Wie lange geht der Kurs?
Die Schulung startet  optimalerweise zeitnah nach dem Klinikaufenthalt und dauert zwischen 6 und 9 Monate mit ca. 2 Schulungen pro Monat. Da es eine Einzelschulung ist, werden die Termine mit der Familie gemeinsam koordiniert
Kosten und Bezuschussung durch die Krankenkasse?
Der Nachsorgekurs wird von der Rentenversicherung bereits an vielen Standorten bezahlt. Wenn die Rehamaßnahme über die Rentenversicherung gemacht wurde, kann die Rehaeinrichtung die Nachsorge empfehlen, damit werden die Kosten übernommen
Sind die Eltern mit eingebunden?
Die Einbindung der Eltern ist hier vom Alter abhängig. Bei jüngeren Kindern werden vorrangig Eltern- oder Familienschulungen gemacht. Bei älteren Kindern finden viele Termine auch nur mit den Kindern statt. Die Änderungen werden am einfachsten umgesetzt, wenn die ganze Familie unterstützt
Onlinekurs
Für wen eignet sich dieser Kurs?
Für alle Familien, die einen  gesünderen Alltag leben möchten, ob übergewichtig oder nicht. Der Kurs kann mit Kindern von ca. 7-15 Jahren  gemacht werden, je nach Alter können die Kinder den ganzen Kurs oder nur Teile davon mitmachen
Wie lange geht der Kurs?
Der Kurs dauert insgesamt 16 Wochen, in denen sich jede Woche ein neuer Themenbereich mit vielen Infors und Tipps öffnet. Auf alle Inhalte kann 1 Jahr lang zugegriffen werden, so dass der Kurs im eigenen Tempo gemacht werden kann.
Kosten und Bezuschussung durch die Krankenkasse?
Der Onlinekurs wird von den Krankenkassen leider nicht bezuschusst. Mit 130 Euro (inkl. MwSt) wurden die Kosten für die Fülle an Themen aber kleinstmöglich gehalten. Die Gebühren können in Raten bezahlt werden. Familienhilfen können für Klienten Sonderrabatte beantragen
Sind die Eltern mit eingebunden?
Der Onlinekurs ist ein Familienkurs, so dass er optimalerweise gemeinsam gemacht wird. Viele Eltern machen den Kurs aber auch alleine und ändern Kleinigkeiten im Alltag, ohne dies zu thematisieren. Dies macht viel Sinn, wenn das Thema Gewicht noch kein Stressthema werden soll

Jahreskurs

Das bisher bekannteste Moby Kids Programm ist unser ambulantes (d.h. nicht klinisches) Programm für Kinder und Jugendliche mit Übergewicht oder Adipositas. Die Schulung besteht aus den Säulen Bewegung, Ernährungs- und Verhaltenstraining.
In Elternschulungen werdet ihr zu Beginn des Kurses auf das vorbereitet, was die Kinder im Laufe des Jahres lernen werden. Was hilft es uns, wenn wir den Kindern ganz viele Infos mitgeben, diese aber bei euch zuhause nicht ankommen?
Die Kinder machen während der Schulung einmal wöchentlich zusammen Sport. Dort geht es vor allem um die Freude an der Bewegung die und  Wichtigkeit eines aktiven Alltags. Im Ernährungstraining geht es um Themen wie: Wo ist was drin und was tut mir gut? Wie groß sollte eine Portion sein? Was sind versteckte Zucker und wie heißen die? Warum sind Energydrinks so schlecht? Was hat Achtsamkeit mit Essen zu tun? Und viele mehr. 
Im Verhaltenstraining lernen die Kinder unter anderem, dass sie Eigentverantwortung für ihren Körper haben, wir möchten sie stark gegen Hänseleien machen und den Umgang mit Ausrutschern und Motivationstiefs üben.
Es finden innerhalb des Jahres mehrere Einzelgespräche mit euch als Familien statt, so dass ihr auch immer die Gelegenheit habt, eure individuellen Themen zu besprechen.
Ziel des Kurses
1. Ziel: Bewusstsein schaffen über einen gesunden Lebensstil mit Freude am Essen und Spaß an Bewegung
2. Ziel: Gewicht halten! In der Regel wachsen die Kinder, so dass der BMI sich dann verbessert
Vorteil des Jahreskurses
Ihr werdet über einen langen Zeitraum begleitet und könnt die Veränderungen nach und nach angehen. Der Austausch in der Gruppe ist für viele Kinder und Eltern wichtig

Präventionskurs

Die Ernährungs-Präventionskurse haben wir für Kinder und Jugendliche entwickelt, die eine Tendenz zum Übergewicht oder leichtes Übergewicht haben. Die Erfahrung hat uns aber gezeigt, dass auch viele Familien die Präventionskurse buchen, die sich noch nicht an einen Jahreskurs binden möchten. Oder Familien, die erstmal einen kleinen Schritt hin zum gesünderen Alltag gehen möchten.
Dafür sind diese kurzen Kurse genau richtig! Wenn ihr noch keine Ernährungsberatung oder ähnliches gemacht habt, könnt ihr hier viele Tipps und Hilfen für euren Alltag mitnehmen. Wie groß darf eine Kinderportion sein? Was ist eigentlich die Ernährungspyramide und wie baue ich diese in meinen Alltag ein? Warum ist Bewegung so wichtig? Essen wir zu viel Zucker zuhause? Wie erkenne ich gute oder schlechte verarbeitete Lebensmittel? Ihr Eltern seid in einigen der Stunden dabei, damit wir euch für Zuhause einige Ideen und Tipps mitgeben können. In den restlichen Stunden lernen die Kinder einiges zum Thema Ernährung.
Ziel des Kurses
Ein Bewusstsein für einen gesunden Alltag schaffen und erste Weichen für eine bessere Ernährung und mehr Bewegung im Alltag stellen
Vorteil des Präventionskurses
Der Präventionskurs ist zeitlich überschaubar, sogar als Ferienkurs möglich. Viele der kleinen Veränderungen können schon eine große Wirkung haben


Nachsorgekurs

Für Kinder und Jugendliche, die mit der Rentenversicherung eine Maßnahme im Indikationsgebiet Adipositas gemacht haben, die also um Gewicht zu verlieren eine Kur in einer Klinik hinter sich haben, gibt es an einigen Standorten bundesweit ein Nachsorgeprogramm. Dieses wird von der Klinik beim Abschlussgespräch empfohlen und steht allen Kindern und Jugendlichen seitens der Rentenversicherung zu. Wenn euer Kind kürzlich eine Rehamaßnahme gemacht hat, ihr gerade zur Kur seid oder bald eine plant - informiert euch gerne in der Klinik, bei der Rentenversicherung oder bei uns.

Da viele Kinder nach dem Klinikaufenthalt die verlorenen Kilos oft schnell wieder zunehmen, hat die Rentenversicherung dieses Nachsorgeprogramm gestartet. Wir betreuen euch als Familie individuell etwa 6-8 Monate lang und helfen euch dabei, das in der Klinik Gelernte in eurem Alltag auch umzusetzen. Dabei werden die Säulen Bewegung, Ernährung und Verhalten geschult. 

Die Schulung ist individuell auf euch und eure Bedürfnisse zugeschnitten.
Ziel des Kurses
Das in der Rehamaßnahme Gelernte in euren Alltag einbauen lernen und das neue Gewicht eurer Kinder zu halten oder sogar weiter zu reduzieren
Vorteil der Nachsorgeschulung
Die Schulung ist eine Einzelschulung, so dass auf wir auf eure Themen und Bedürfnisse eingehen können

Onlinekurs

Da viele Familien keine Hilfsangebote in ihrer Nähe haben und wir viele Anfragen aus Orten bekommen, wo wir nicht helfen können, haben wir unser ganzes Wissen in einen Onlinekurs gesteckt. Alle Themen des Jahreskurses werden hier berücksichtig.
16 Wochen lang öffnet sich Woche für Woche ein neuer Themenbereich mit fast 50 Videos, mit vielen Tipps und Infos, mit Familienaufgaben, mit einem Bewegungsteil der Technischen Universität München und mit vielen Rezepten.
Ihr könnt den Kurs gemeinsam als Familie machen oder aber ihr Eltern macht den Kurs alleine, um nach und nach ein paar Dinge zuhause umzustellen. Diese kleinen Änderungen können schon eine große Wirkung auf die Gesundheit eurer ganzen Familie haben.
Zusätzlich gibt es einen Newsletter mit aktuellen Themen oder saisonalen Tipps und Rezepten, außerdem einmal im Quartal einen Live-Chat, so dass ihr gezielt eure Fragen stellen könnt. Und wir sind per Mail oder Telefon auch immer für alle Fragen für euch da.



Ihr habt ein Jahr lang Zugriff auf alle Inhalte des Kurses, so dass ihr jederzeit mal eine Pause einlegen könnt oder aber Inhalte auch nach einigen Wochen noch einmal wiederholen könnt.

Bei vielen Familien ist das Gewicht der Kinder noch nicht besorgniserregend hoch, geht aber in die falsche Richtung. Mit dem Onlinekurs könnt ihr da rechtzeitig gegensteuern ohne den Kindern mit dem Thema Gewicht, Kalorien oder Kohlenhydrate die Freude am Essen zu nehmen. 

Und hier geht's direkt zum Kurs!
Ziel des Kurses
Mit vielen Infos, vielen Hilfen und Tipps euren Alltag ein wenig gesünder zu gestalten. Außerdem die Freude am Essen mit der Familie behalten oder wieder zu finden
Vorteil des Onlinekurses
Der Kurs kann immer und überall gemacht werden. Optimal für Famlien ohne Hilfsangebote in der Nähe. Der Kurs kann von Eltern alleine gemacht werden, die das 'Gewicht' noch nicht thematisieren möchten
Moby Kids
crossmenu